170502 Kreisliga vs. Büdingen

Klassenerhalt  für  Gelnhäuser  Dritte  

Die Gelnhäuser Dritte, in der letzten Saison in die Kreisliga aufgestiegen, hat sich  trotz einer Niederlage am vorletzten Spieltag  in der höheren Spielklasse  behauptet.

Kreisliga  :    Gelnhausen  III    –    Büdingen / Ortenberg  II        1,5 :  4,5    

Die Gelnhäuser Sechs war gegen die zweite Mannschaft der Wetteraufusion nur Außenseiter. Zu alledem mussten die Barbarossastädter  vier Stammspieler ersetzen, insbesondere  schmerzte der krankheitsbedingte Ausfall von  Kapitän Jörg Schwab.

So räumten die Gäste die Bretter  ab.  Für  Gelnhausen  holte  Simon Hartge wieder  seinen  Punkt.  Besonders freuten sich die Gelnhäuser aber über Finn Krauthan, der für  Jörg Schwab eingesprungen war und gegen einen  250 DWZ- Punkte stärkeren  Kontrahenten  ein glattes Remis erspielte.

Die  1,5 : 4,5- Niederlage schmerzt die Gelnhäuser Dritte nicht, denn das Team steht vor dem letzten Spieltag  unter  zehn Mannschaften auf  Platz 6.


Wichtiger : die Barbarossastädter  haben drei  Mannschaftspunkte Vorsprung vor dem Tabellenachten, also einem Abstiegsplatz. Und da beim Schach – anders als beim Fußball – die  Zweipunkteregel gilt, heißt das : die Gelnhäuser Kreisliga- Mannschaft  hat  den Klassenerhalt  bereits  gesichert.
 

Nach oben