171007 Bezirksoberliga vs. Obertshausen

SC 1934 Gelnhausen kann noch siegen

Bezirksliga:  Obertshausen II  -   Gelnhausen II      2,5 : 5,5
 
Der Knoten ist geplatzt. Nachdem die Gelnhäuser Schachspieler die Auftaktspiele aller drei Teams verloren hatten, siegte die zweite  Mannschaft, die in Obertshausen den zweiten Spieltag eröffnete.
 
Kapitän Berthold Weiß musste wieder zwei Stammspieler ersetzen, doch dieses Mal konnte er spielstarken Ersatz aufbieten. Nicht nur Jörg Schwab, Spitzenbrett der Gelnhäuser Dritten, sondern sogar Edeljoker Michael Reul folgte seinem Ruf.
 
Dennoch stand es nach zwei Spielstunden 2: 0 für die Gastgeber aus dem Offenbacher Land. Die Barbarossastädter waren an zwei Mittelbrettern eingebrochen. Doch wenig später siegte Christian Glock, dessen Kontrahent in schwieriger Stellung einen Bock schoss. Zu diesem Zeitpunkt stand Senior Wolfgang Rohmann bereits deutlich besser und verwertete souverän seine Freibauern zum 2: 2.
 
"Darth Vader" Armin Muth und sein Gegner lieferten sich eine fintenreiche Schlacht, jeder griff die Rochadestellung seines Opponenten an. Plötzlich verplombte der schwarze Gelnhäuser die gegnerische Angiffslinie mit einem  Läuferopfer und fiel dann über den entblößten Obertshausener König her. 3: 2  für die Barbarossastädter, und "Iron Man" Berthold Weiß, Michael Reul und Jörg Schwab waren in komplizierten Stellungen in die beiderseitige Zeitnotphase eingetaucht. 
 
Berthold Weiß, der nicht nur Schachspieler, sondern auch Triathlet ist, hatte Stellungsvorteil, musste aber Attacken seines Gegners abwehren. "Iron Man" löste alle Probleme zuverlässig und siegte schließlich durch einen koordinierten Angriff von Dame, zwei Läufern und Freibauer. 4: 2 !
 
Michael Reul und sein Kontrahent lieferten sich eine Zeitnotschlacht . Der Gelnhäuser Landtagsabgeordnete hatte die besseren Nerven - in unübersichtlicher Stellung zog er fehlerlos und schneller, und sein spielstarker Widerpart überschritt die Bedenkzeit. Das war der Mannschaftssieg !
 
Jetzt konnten Jörg Schwab und sein Obertshausener Gegner in ausgeglichener Stellung ein Remis vereinbaren - zum Endstand von 5,5 : 2,5  für Gelnhausen. Der wichtige Sieg ist verdient, allerdings zu hoch ausgefallen.
 

 

Nach oben