190703 FM Richard Bethke

Richard Bethke  erster Fide- Meister aus Gelnhausen
 
Der Schachclub 1934 Gelnhausen hat seinem "Eigengewächs" Richard Bethke herzlich zum Erwerb des Fide- Meister- Titels gratuliert. Der 13-jährige Bethke ist der erste internationale Titelträger aus der Barbarossastadt.
 
Die Schachwelt verleiht für den Nachweis besonderer Spielstärke drei Titel.
 
An der Spitze stehen die Großmeister, danach kommen die Internationalen Meister, und die "Einsteiger" sind die Fide- Meister ( FM ) . Der FM- Titel wird verliehen, wenn ein Spieler die internationale Spielstärkezahl von 2300 ELO
überschreitet.
 
Dies ist dem erst 13- jährigen Richard Bethke aus Gelnhausen jetzt gelungen. Allerdings wird Bethke als Titelträger unter "Neuberg" geführt, weil er seit über einem Jahr aktiv für Neuberg spielt und nur noch passiv Mitglied beim SC 1934 Gelnhausen ist.
 
Doch für den Gelnhäuser Vereinsvorsitzenden Armin Muth bleibt die Titelverleihung ein Grund zur Freude: "Richard ist als fünfjähriger Knirps zu uns gekommen und in Gelnhausen groß geworden."  Richard Bethke nahm als fünfjähriger Youngster erstmals an der Gelnhäuser Stadt- Schülermeisterschaft teil. In der Philipp- Reis- Schule war er- von der ersten bis zur vierten Klasse -  vier Mal  in Folge Schulmeister im Schach. Und als Achtjähriger nahm er zum ersten Mal 
an der Jugend- Weltmeisterschaft teil.

 

Nach oben